Schiffbau – der Albtraum geht weiter

Eigentlich hätte laut Gerichtsentscheid das Schiff der Stirnemanns (zu lesen im Bericht «Schiffbau – vom Traum zum Albtraum»)  am 18. Sep­tem­ber 2019 abgeliefert werden müssen. Eigentlich …Aber lassen wir doch die Stirnemanns selber berichten. Lesen Sie auf deren Website aus erster Hand, wie sich der Traum vom Albtraum zur unendlichen Geschichte entwickelt.

Mit der Catania auf grosser Reise

Im Mai 2016 veröffentlichten wir ein Porträt des Ehepaares Hans Peter und Brigitte Wille, die sich den Traum eines eigenen Schiffes mit ausgesprochen viel Eigenleistung erfüllt hatten. Seit dem Ausbau ihres Schiffes sind einige Jahre vergangen: Zeit also, ihren Spuren auf dem Wasser zu folgen. Hier der Bericht über die Sommersaison 2019 aus der Feder von Brigitte Wille, redigiert von Christian Huber.
Weiterlesen

Schiffbau – vom Traum zum Albtraum

Roland und Catherine Stirnemann können beide auf eine lange und erfolgreiche Karriere als Unternehmer und Geschäftsleute zurückblicken. In seiner Freizeit segelte Roland früher Regatten, später stieg er auf Motorboote um. Das letzte Boot der Stirnemanns war eine Linssen 410 Classic Sturdy Sedan, die jetzt zum Verkauf steht.

Weiterlesen

Frankreich 2019 – ein Augenschein

Frankreich ist ein Land mit grossen Problemen: Ghettos in den Banlieues der grossen Städte, quasi-revolutionäre Umtriebe der ursprünglich ziemlich friedlichen «gilets jaunes», welche von Krawallmachern, militant antisemitischen Muslimen, Chaoten und Extremisten unterwandert werden, ökonomische Schwierigkeiten, schlecht unterhaltene Wasserwege und ein Staatschef, der an Rückhalt bei seiner Wählerschaft verloren hat.

Weiterlesen

Die korrekte Flaggenführung – eine endlose Diskussion

Liebe Hubers

Im letzten Schleusen­schiffer­heftli ist ein Artikel über die korrekte Beflaggung. Ich war bisher immer der Meinung, dass Schweizer Eigner auch die Schweizer Flagge fahren dürfen, wenn ihr Schiff in einem anderen Land (z.B. Nieder­lande) registriert ist. Der besagte Artikel ist da anderer Meinung.
Danke im Voraus für Eure Antwort und danke auch für Eure super­tollen Artikel.

Susi

Weiterlesen